hermann edel architekt
home     biografie    feststellungen     galerie     links     impressum
galerie

zuletzt aktualisiert im november 2021


 

vektorkonstruktion 120 x 170 cm

2021-09-25

 

vektorkonstruktion 170 x 120 cm

2021-09-25

 

vektorkonstruktion  200 x 140 cm

2021-05-17

 

vektorkonstruktion 140 x 200 cm

2021-06-14

vektorkonstruktion  120 x 170 cm

2021-08-04

vektorkonstruktion 170 x 120 cm

2021-08-29

 

formatbezogene überlagerung von kreisringen

2020-10-02

 

formatbezogene überlagerung von kreisringen

2020-12-07

 

formatbezogene überlagerung von kreiringen

2020-11-15

 

formatbezogene überlagerung von kreisringen

2020-12-31

inversion eines  dreiecks  in  einem  dreieck

2020-02-02

 

expression  rouge

2020-03-26

 

inversion  eines  fünfecks,  konturiert

2020-04-05

fünf  farbige  kreisringe

2020-06-11

 

fünf  farbige  kreilinien  auf  rotem  grund

2020-05-01

inversion  eines  fünfecks  mit  bogenspitzen

2020-04-05

inversion  eines  quadrats  mit  geflochtenen  kreisringen

2020-02-29

fünf  durchblicke  auf  farbige  kreisringe

2020-09-31

bild

 

konzentration auf blau

100x70 cm, acryl auf leinwand, gerahmt


 

bild

 

konzentration auf rot

70x50 cm, acryl auf leinwand, gerahmt


 

bild 

 

inversion von 8 kreisringen auf dem umkreis

141x141 cm, acryl auf leinwand, gerahmt


 

bild

 

konstruktion aus 11 kreisringen

100x70x5 cm, acryl auf leinwand


 

bild

 

konstruktion aus 11 kreisringen

100x70x5 cm, acryl auf leinwand


 

bild

 

konstruktion aus 12 kreisringen

100x70x5 cm, acryl auf leinwand


 

bild

 

labile ordnung

100x100 cm, öl auf leinwand, gerahmt


 

komplementäre erscheinungen

70x50 cm, acryl auf leinwand, gerahmt

 

vorbemerkung

auf den nachfolgenden bildern werden wahrnehmungsphänomene gezeigt.

kreisringe gleichen durchmessers sind einander überlagert,so, dass eine

netzstruktur aus kreisringen entsteht.das ergebnis zeigt eine schwach

determinierte ordnung die soweit zurückgenommen ist, dass sie nicht mehr

sicher zu fixieren ist. es erscheinen zwei unterschiedliche wahrnehmungssbilder.

der betrachter nimmt entweder die struktur aus kreisringen wahr oder deren

eingefärbte zwischenräume als graphische elemente. die beiden erscheinungen

sind zueinander komplementär. sie sind jeweils füreinander bedingende voraussetzung,

schließen sich aber im augeblick der wahrnehmung gegenseitig aus.

(Zitat aus joaquin medina warmburg, cornelie leopold Hg.:

"Strukturelle Architektur" zur Aktualität eines Denkens zwischen Technik  und

Ästhetik).

 

bild

  7

 

bild

 12

 

 bild

.1

 

bild

 2

 

bild

4

 

bild

5

 

bild

6 

 

bild

10

 

 bild

13

 

bid 

14